Receitas

10 Rezepte für geröstete Quinoa-Kekse

Quinoa ist ein Getreide mit vielen gesundheitsfördernden und proteinreichen Eigenschaften. Auch aus diesem Grund wird es oft in vegetarischen Rezepten als hervorragender Ersatz für Fleisch verwendet. Es gilt als überaus gesund und ist nicht nur glutenfrei, sondern wird daher auch häufig in Rezepten für Zöliakie-Betroffene( Glutenallergiker) eingesetzt.

  • Siehe auch: Vorteile von Quinoa für Gesundheit und Fitness.

Quinoa wird in Form von Getreide, Mehl oder Flocken gefunden, wobei alle Formen für den Verzehr ziemlich gesund sind. Es ist eine reichhaltige Quelle an Aminosäuren, Vitamin A, B1, B2, B3, B6, C und E. Die in Quinoa enthaltenen Mineralien sind Eisen, Phosphor, Magnesium, Kalzium, Zink, Kalium, Mangan. Darüber hinaus hat es Omega 3 und 6, die sich hervorragend für die Herzgesundheit eignen.

Wenn Sie von seinen Eigenschaften profitieren möchten, wie wäre es mit der Zubereitung eines leichten, super gesunden, köstlichen gerösteten Quinoa-Keks aus einer einfachen und einfachen Zubereitung? Nachfolgend finden Sie Variationen dieses Rezepts, alles im Ofen zubereitet.Überprüfen Sie es und guten Appetit!

1. Rezept für einen leicht gebackenen Quinoa-Cookie im Ofen

Zutaten:

  • 100 g Quinoa in Körnern;
  • 50 g rotes Quinoakorn;
  • 30g Chia-Mehl;
  • 40g flockiger Amaranth;
  • 40 g Flockenquinoa;
  • 2 Eier geschlagen;
  • 40g gehacktes frisches Basilikum;
  • 1 kleine geriebene Möhre;
  • 1 gehackte Zwiebel;
  • 50g geriebener leichter Muleteer;
  • Meersalz nach Geschmack;
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack;
  • 45 ml Olivenöl.

Zubereitung:

Zuerst die Quinoa gemäß den Anweisungen auf der Packung zu Bohnen garen. Wenn gegart, abgießen und mit Eiern vermischen und mit Salz würzen. Basilikum, Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln hinzufügen. Fügen Sie das Chia-Mehl, die Quinoa-Flocken und den Amarant hinzu. Lassen Sie es eine halbe Stunde ruhen, bis die Quinoa und der Amaranth in Flocken Feuchtigkeit aufnehmen. Danach modellieren Sie die Kekse und braten ein mit Öl gefettetes oder mit Gemüsepapier belegtes Backblech. Der Ofen sollte auf 190 ° C vorgeheizt werden.20 Minuten backen. Servieren

2. Quinoa Plätzchenrezept Braten Licht mit Hafer

Zutaten:

  • 2 Tassen Bio-Quinoa-Tee;
  • 3 Esslöffel Haferflocken;
  • 1 Esslöffel Maisstärke;
  • 1 klar;
  • 1 große geriebene Zwiebel;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • -Kümmel nach Geschmack;
  • grüner Geruch nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack.

Zubereitung: Quinoa

für ca. 20 Minuten oder bis glatt. Lassen Sie das Wasser ab und waschen Sie die Quinoa nicht. Mischen Sie die anderen Zutaten mit der noch warmen Quinoa, um die Modellierung der Kekse zu erleichtern. In einen homogenen Teig einarbeiten und die Knödel mit den mit Olivenöl befeuchteten Händen modellieren. Nach dem Rollen die Knödel in eine gefettete oder Silikon-Backform geben. Im mittleren Ofen leicht backen, bis sie goldbraun sind. Servieren3.

Quinoa Plätzchenrezept Brathähnchen mit Licht

Zutaten:

  • 1/2 Tasse gekochten Quinoa;
  • 1 zerkleinerte Hühnerbrust;
  • 1 Ei;
  • 3 Esslöffel Vollkornmehl;
  • 1 mittelgroße geriebene Karotte;
  • 2 Esslöffel Chia;
  • Salz nach Geschmack;
  • schwarzer Pfeffer Reich zu schmecken.

Zubereitung:

Kochen Sie die Quinoa für etwa 20 Minuten in Wasser, bis sie weich ist. Abtropfen lassen und beiseite stellen. Hähnchenbrust kochen, abtropfen lassen und zerkleinern. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und nach Belieben würzen. Die Knödel mit den Händen formen, in ein gefettetes Backblech legen und in einem mittleren Ofen backen. Servieren Sie diesen nahrhaften Keks.

4. Rezept von leicht gebratenem Quinoa-Plätzchen mit Gemüse

Zutaten:

  • 1 Tasse Quinoa;
  • 2 Tassen Wasser;
  • 1 mittlere gehackte Zwiebel;
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1 Handvoll französische Schoten;
  • 1/2 gehackter gelber Pfeffer;
  • 1/2 gehackte Zucchini;
  • Pikante Paprika nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • 1 Tasse geriebener Parmesankäse.

Vorbereitung:

Kochen Sie die Quinoa in Wasser, bis sie weich sind. Abtropfen lassen und beiseite stellen. Nehmen Sie auch die Schoten zum Kochen in einer Pfanne mit Wasser, lassen Sie sie ab und legen Sie sie beiseite. Hacken Sie alles Gemüse. Knoblauch und Zwiebel in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, das andere Gemüse dazugeben und braten lassen. Mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Vom Herd nehmen und die gekochte Quinoa dazugeben. Kühlen Sie sich ab, wenn Sie einen Prozessor schlagen, um einen gleichmäßigen Teig zu bilden. Die Knödel mit den Händen formen und in eine eingefettete Auflaufform geben. Im mittleren Ofen auf jeder Seite 10 Minuten backen oder goldbraun backen. Mit etwas Soße servieren!

5. Leicht gebratenes Quinoa-Keksrezept mit Zucchini

Zutaten:

  • 6 Eier geschlagen;
  • 1 Tasse gekochte rote Quinoa;
  • -Salz zum Abschmecken;
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack;
  • 1 Julienne in Scheiben geschnittene Zwiebel;
  • 2 gehackte Zucchini;
  • 1 Bündel geschnittene Tomaten;
  • 3 Esslöffel Oregano;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt.

Zubereitung:

Die Quinoa in Wasser kochen, bis sie trocken und weich ist. Dann in eine große Schüssel geben und Eier, Zucchini und Gewürze mischen. Die Knödel stylen, indem Sie die Löffel in eine eingefettete Auflaufform geben oder in einzelne Schüsseln gießen und im mittleren Ofen 15 bis 20 Minuten leicht backen. Warten Sie, bis es abgekühlt ist, entformt( wenn es zu Pfannen verarbeitet wird) und servieren.

6. Rezept aus leicht geröstetem Quinoa-Cookie mit Broccoli

Zutaten:

  • 100 g Quinoa;
  • 3 Esslöffel zerbröckelte Ricotta;
  • 1 gehackter Schnittlauch;
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie;
  • 1 Esslöffel frische Minze;
  • 30g leicht geriebener Parmesan;
  • 1 ½ Esslöffel Vollkornmehl;
  • Salz nach Geschmack;
  • -Pfeffer nach Geschmack;
  • Zitronenschale;
  • 1 großes Ei;
  • 80 g gedämpfter Broccoli.

Zubereitung:

Mit Quinoa in 200 ml Wasser garen, bis das Wasser weich wird und das Wasser trocknen. Lass es abkühlen. Splash Ricotta und beiseite stellen. Broccoli auf dem Dampfgarer kochen, dann hacken. Petersilie, Minze und Schnittlauch hacken. In einer Schüssel das Quinoa mit dem Parmesan, Gewürzen, Mehl, Ei, Zitronenschale, Broccoli und Ricotta vermischen. Integrieren Sie alles und formen Sie die Kugeln oder stellen Sie Löffel auf ein Backblech. Trennen Sie die Kekse im Abstand von 2 cm. Bei 180 Grad eine halbe Stunde backen. Servieren

7. Leicht gebratenes Quinoa-Keksrezept mit Ziegenkäse

Zutaten:

  • 2 Eier;
  • 2 Eiweiß;
  • 80 g Spinat;
  • 80 g Ziegenkäse;
  • 1/4 Tasse Quinoakorn;
  • 1 Teelöffel Salz.

Vorbereitung:

Drehen Sie den Ofen um 180 Grad. Kochen Sie die Quinoa in Wasser, bis sie weich sind und der größte Teil des Wassers getrocknet und verdampft ist. Abtropfen lassen und abkühlen lassen. Den Spinat waschen und in dünne Streifen schneiden. Eier mit Eiweiß schaumig schlagen. In einer Schüssel den Spinat mischen und mit Salz, Pfeffer, Eiern, Quinoa und Ziegenkäse würzen. Die Knödel anrühren und in eine mit Kokosöl gefettete Auflaufform geben. Wenn der Teig zu weich ist, gießen Sie den Teig in einzelne Teige. Im mittleren Ofen( 180 Grad) 30 bis 40 Minuten backen. Die Zeit variiert je nach Ofen, bleiben Sie in Verbindung. Wenn es golden ist, ist es fertig.

8. Rezept aus leicht gebratenem Quinoa-Keks mit Kichererbse

Zutaten:

  • 1/3 Tasse Quinoakörner;
  • 200g gekochte Kichererbsen;
  • frischer Thymian nach Geschmack;
  • frische Petersilie nach Geschmack;
  • Schnittlauch zum Abschmecken;
  • 1 kleine gehackte Zwiebel;
  • Salz nach Geschmack;
  • Olivenöl nach Belieben;
  • 1 Esslöffel Tahine;
  • 1 Esslöffel Maisstärke;
  • 2 Esslöffel Maismehl.

Zubereitung:

Die gehackte Zwiebel in Olivenöl anbraten und mit Salz und einem frischen Thymianzweig würzen. Fügen Sie die Quinoa, Kichererbsen und 1 Tasse Wasser hinzu. Kochen lassen bis es zart ist. Gekochte Quinoa und Kichererbsen in den Mixer geben, frische Kräuter, Tahini, Olivenöl und alles schlagen, bis eine homogene Masse entsteht. Aus dem Mixer nehmen und in eine Dose füllen, Maismehl und Maisstärke einarbeiten. Salz und Gewürze ggf. einstellen. Modellieren Sie die Knödel und legen Sie sie in eine fettgeschmierte Form. Im mittleren Ofen hellbraun und servieren.

9. Rezept von leicht gebratenem Quinoa-Cookie mit Mandioquina

Zutaten:

  • 1 Tasse Mandioquinha;
  • 1 Tasse gehackter Ninja-Broccoli;
  • 1/2 Tasse Flockenquinoa;
  • Salz nach Geschmack;
  • 1/2 Tasse Wasser;
  • 1 Esslöffel Weizenmehl;
  • -Fadenmehl zum Panieren.

Zubereitung:

Beginnen Sie, indem Sie die Mandioquinha schälen und in Würfel schneiden. In Wasser zum Kochen bringen. Abgießen, kneten, bis es püriert ist. Broccoli im Dampfgarer kochen und wenn er zart ist, hacken. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und die Kekse mit den Händen formen. Geben Sie das Mehl und geben Sie es in eine gefettete Auflaufform. Im Ofen bei 180 Grad hellbraun bis goldbraun. Servieren

10. Rezept für leicht gerösteten Quinoa-Cookie mit Yamswurzel

Zutaten:

  • 100 g gekochter brauner Reis;
  • 100 g gekochte und geknetete Yamswurzeln;
  • 100 g gekochte Quinoa;
  • 500 g grüne Bananenbiomasse;
  • 20 g gehackter Lauch;
  • 50 g gehackte gehackte Zwiebeln;
  • 50 ml geröstetes Sesamöl;
  • 100 ml Olivenöl;
  • Prise Muskatnuss;
  • Petersilie nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • 100 g Kichererbsenmehl zum Panieren.

Zubereitung:

Den Reis kochen, beiseite stellen. Quinoa kochen, bis sie weich sind, beiseite stellen. Bereiten Sie die grüne Bananenbiomasse vor und legen Sie sie beiseite. Lauch in Scheiben schneiden. Integrieren Sie alle Zutaten, einschließlich Gewürze und Politur. In das Kichererbsenmehl geben und 180 Grad backen. Wenn golden diese leichte Freude bereiten.

Was haben Sie von diesen leicht gerösteten Quinoa-Keksrezepten gedacht, die wir oben getrennt haben? Möchten Sie einige davon tun, um verschiedene Snacks in Ihrer Ernährung zu geben? Kommentar unten

( 4 Stimmen, Durchschnitt: 4.00 von 5)
Laden. ..