Typische Diät

Wheat Belly Diet: Wie es funktioniert, Menü und Tipps

Wenn Sie in den letzten Jahren eine gut ausgebildete Person waren, haben Sie wahrscheinlich von glutenfreien Diäten gehört, die den Körper schnell trocknen lassen. Gluten ist in Weizen, Gerste, Hafer und Roggen enthalten.

Ein Bestseller seit seiner Einführung, das Buch "Wheat Belly" des amerikanischen Kardiologen William Davis, schlägt die vollständige Abschaffung von Weizen von der Speisekarte vor sowie das Abschneiden verschiedener Lebensmittel, insbesondere von Kohlenhydraten.

Die Wheat Belly Diet, die immer noch Gegenstand von Debatten unter Experten ist, wurde in den Medien weithin bekannt gemacht und erhielt sogar den Spitznamen "Dr. Atkins Diet Without Bacon" - weil sie auch den Konsum von entmutigtKohlenhydrate und "schlechte" Fette, was auf eine Erhöhung der "guten" Protein- und Fettaufnahme hindeutet.

Und wie funktioniert die Weizenbauchdiät? Ist es nur das Schneiden des Weizens von meinem Menü und fertig, werde ich all diese unerwünschten Pfunde verlieren? Was ist das Menü?

Lassen Sie uns jetzt alle Ihre Fragen beantworten! Folgen Sie unten.

Warum wurde Gluten zu einem Bösewicht der Diäten?

Zuerst wollen wir erklären, was Gluten ist und welche Auswirkungen es auf den Körper hat.

Gluten ist ein Protein, das in Weizen vorkommt und dem Brot die Eigenschaft gibt, die für Leichtigkeit und Weichheit charakteristisch ist( man denke an ein Laib Brot).Zwei Proteine ​​bilden ein Gluten: Gliadin und Glutenin.

Das Problem besteht laut William Davis darin, dass unser Körper kein Gluten aufnehmen kann, was zu einer Reihe von Komplikationen führen kann, einschließlich Bauchschmerzen, Gasblasen und Unwohlsein. Und gerade dadurch, dass Gluten nicht absorbiert wird, kann es zu einer Entzündung der Darmwand kommen, da unser Körper Gluten als Eindringling sieht und angreift, was zu einem Entzündungsprozess führt. Mit der Zeit verhindert diese Entzündung die Aufnahme bestimmter Nährstoffe durch die Darmwand, was zu einem Mangel an Nährstoffen führen kann.

Und für diejenigen, die abnehmen wollen, ist Entzündung ein großer Feind, da sie das Hormonsystem beeinflusst( mit Appetitkontrolle umrührt) und die Flüssigkeitsansammlung fördern kann.

Eine andere kürzlich angenommene Theorie besagt, dass Gliadin, das heute in Weizen vorhanden ist, für einen Anstieg des Appetits verantwortlich ist. Es würde auf das Gehirn wirken, um den Hunger durch Stimulierung des erhöhten Kalorienverbrauchs zu erhöhen( der Autor des Buches "Wheat Belly" spricht bei 440 mehr Kalorien pro Tag!).

Meine Vorfahren aßen Weizen und hatten keine Probleme. ..

Weizen ist eines der ältesten und am häufigsten verwendeten Getreide unserer Zivilisation. In Gräbern aus der Jungsteinzeit fanden sich Weizenreste aus der Zeit zwischen 5 und 6 Tausend v. Chr. Die Ägypter hatten bereits seit 3.000 Jahren Weizen verwendet, und es kann als eines der frühesten Getreidesorten des Menschen angesehen werden.

Das Problem ist, dass sich der Weizen, den wir heute verwenden, nicht an den Weizen unserer Vorfahren erinnert. Die weltweit am meisten angebaute Sorte ist der Zwergweizen, der in den 1960er Jahren von Forschern modifiziert wurde( um die Produktivität zu steigern).

Diese Veränderungen haben dazu geführt, dass der Weizen, den wir heute im Supermarkt finden, viel mehr Gluten enthält als der ursprüngliche Weizen( Wissenschaftler sprechen 10-mal mehr Gluten).Als ergänzende Zutat ist Weizen zudem zu einem der Hauptnahrungsmittel unserer modernen westlichen Ernährung geworden.

Welche Vorteile bietet es, wenn ich Weizen aus meiner Ernährung streichen möchte?

Dem Buch Belly of Wheat zufolge können Dutzende von Gesundheitsproblemen buchstäblich vermieden werden, wenn Weizen aus der Nahrung genommen wird. In der Tat spricht der Autor des Buches sogar über die Verbesserung einiger Krankheiten nach dem Glutenentzug aus der Diät.

Zu den größten Vorteilen der Wheat Belly Diet zählen:

  • Gewichtsverlust
  • Diabetes-Prävention und -kontrolle
  • Verbesserte Stimmung und erhöhte Konzentrationsfähigkeit
  • Erhöhte Energie
  • Tieferer Schlaf
  • Verringerte Gelenkschmerzen
  • Verbesserte Darmfunktion
  • Disappearance von Acid Reflux

-Flüssigkeiten Weitere Vorteile sind die Prävention von Darmkrebs, Alzheimer, Schizophrenie, Asthma und sogar Autismus. Obwohl Gluten derzeit viel erforscht wird, ist es immer noch nicht möglich, einige der oben genannten Vorteile wissenschaftlich zu belegen.

Zu den Nebenwirkungen dieser Diät können wir die geringe Anwesenheit von Kohlenhydraten nennen, die zu Symptomen von Schwäche, Kopfschmerzen und Verstopfung führen kann. Es gibt auch Risiken für einen Mangel an Nährstoffen, da eine Reihe von Lebensmitteln eliminiert werden oder sie in der Weizenbauchdiät in begrenzten Mengen enthalten sind( Obst, Gemüse, das Stärke enthält, Getreide wie Reis).

Aufgrund der Einschränkung mehrerer Lebensmittel können viele Nährstoffe in Ihrer Nahrung fehlen. In dieser Situation ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, um sicherzustellen, dass Sie alle notwendigen Nährstoffe zu sich nehmen oder sogar eine Nahrungsergänzung durchführen.

Was ist das Menü der Wheat Belly Diet?

Was Sie gemäß den Empfehlungen der Weizenbauchdiät essen können:

At Will:

  • Gemüse( weniger Kartoffeln, Yamswurzeln und andere, die reich an Stärke sind) und Gemüse;
  • Gekühlter Käse mit normalem Fettgehalt( weniger wert als leichter oder verarbeiteter Käse);
  • zerquetschter Leinsamen;
  • Einige Früchte( Erdbeere, Brombeere, Himbeere, Heidelbeere, Apfel, Orange).Vermeiden Sie sehr süße Früchte wie: Papaya, Banane, Ananas und Mango);
  • rohe Kastanien;
  • "Gute" Fette: Olivenöl, Kokosnussöl, Avocadoöl;
  • Fleisch und Eier;
  • Natürliche Gewürze( Petersilie, Schnittlauch usw.).

In viel kleineren Mengen:

  • Reis( weiß oder ganz) - höchstens ½ Tasse
  • Hüttenkäse
  • Joghurt, Milch und Butter
  • Tofu und Miso
  • Schokolade 70 bis 85% Kakao
  • Oliven, Pickles,avocado

Löschen:

  • Weizen und seine Derivate( Brote, Pasta, Kuchen usw.)
  • Hafer
  • Maisstärke und Kartoffelstärke
  • Erfrischungsgetränke
  • Erfrischungsgetränke
  • Sweets
  • Fritters
  • Fruchtsaft
  • Würstchen( Wurst, Mortadella, Speck usw.)

Es ist jedoch leicht zu erkennen, dass Sie durch das Essen von Nüssen, Käse und Fleisch nach Belieben nicht abnehmen können. Da es nicht die genaue Menge jedes Essens gibt, ist bei dieser Diät der gesunde Menschenverstand - und die Kontrolle der Portionen. Zum Beispiel kann die Nuss den Müsliriegel als Nachmittagsjause ersetzen, aber es ist nicht nötig, 20 Nüsse zu essen. ..

-Tipps

Zu den Tipps von Dr. Davis im Buch Belly of Wheat gehört ein Löffel Olivenöl( oder einige davon)von anderen "gesunden Fetten") bei jeder Mahlzeit, bis sich Ihr Körper an die Auswirkungen der Weizenabstinenz gewöhnt.

Ein weiterer Tipp ist, 50% des Weizens in der ersten Woche zu eliminieren und zu versuchen, ihn nach diesen ersten sieben Tagen vollständig aus der Diät zu nehmen.

Glutenfreie Lebensmittel stehen auch auf der schwarzen Liste des Kardiologen, da sie Weizen oft einfach gegen andere Nahrungsmittel mit niedrigem Nährwert tauschen( z. B. Zucker und Fette hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern).

Nachteile der Weizenbauchdiät

Eine der Kritikpunkte an dieser Diät ist genau die Schwierigkeit, eine derart eingeschränkte Diät in einer von Weizen dominierten Welt aufrechtzuerhalten. Ein weiterer gegen die Reaktionen, die jeder Organismus vor einer solchen plötzlichen Abnahme der Kohlenhydratmenge zeigen kann( das Buch schlägt vor, bis zu 50 Gramm Kohlenhydrate pro Tag einzunehmen).

Da die Ernährung in erster Linie aus Proteinen und Fetten besteht und der Gemüsekonsum eingeschränkt ist, ist der Ballaststoffgehalt der Diät beeinträchtigt - was zu Verstopfung führen kann.

In den frühen Tagen der Weizenbauchdiät können die folgenden Symptome auftreten: Mundgeruch, Kopfschmerzen und sogar schlechte Laune als Reaktion des Körpers auf den Abzug von Kohlenhydraten. Diese Symptome lindern sich wahrscheinlich, wenn sich der Körper an die Ernährung anpasst( dies sollte durch ärztliches Follow-up erfolgen).Abschließende Überlegungen zu

Wie bei jeder Diät besteht die größte Schwierigkeit der Wheat Belly Diet darin, sie dauerhaft in Ihren Alltag zu integrieren und ihre Vorzüge als wahre Gewohnheiten anzunehmen. In diesem Fall ist es, wie gesagt, sehr schwierig, in einer von Weizen umgebenen Welt ohne Gluten für immer zu leben( außer im Fall von Zöliakie-Betroffenen, was eine andere Geschichte ist).

Es handelt sich um Frühstücks-Müsli, Mittagsnudeln, Nachmittagsjause, Brotbrot, Pizza zum Abendessen. Einer der Vorschläge ist, wenn Sie den Weizen( Gluten) nicht vollständig von Ihrer Ernährung abschneiden möchten,(die Teigwaren für braunen Reis, die Weizenpizza für eine Pizza mit Blumenkohlmasse) und stellen nach und nach fest, wie Ihr Körper reagiert.

Wenn Ihr Ziel es ist, schnell abzunehmen, kann Ihnen die Wheat Belly Diet helfen, solange dies unter ärztlicher Aufsicht und unter Beachtung des Menüs erfolgt( das "Wohlfühlen" ist nicht gerade eine Freikarte für Käse und Käse)Nüsse den ganzen Tag).

Zusätzliche Hinweise:

  • Wheat Belly Diet Anaysis WebMD
  • Wheat Improvement: Die Wahrheit enthüllt
  • Fragen und Antworten zu GLUTEN

Kennen Sie das Buch und die Wheat Belly Diet? Stimmen Sie den Prämissen zu? Und denkst du, ich könnte ihr mit all den Fesseln folgen? Kommentar unten

( 61 Stimmen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Laden. ..